Aufnahmekriterien & Mitgliedschaftsbestimmungen

Mit den Mitgliedschaftsbestimmungen schafft der Österreichische Dachverband für Coaching (ACC) Orientierungsrahmen, Qualitätsnachweis und Standards.

Diese Mitgliedschaftsbestimmungen sollen einerseits jedem Mitglied im jeweiligen Funktionsbereich klare Auskünfte über die Voraussetzungen, Qualifikationen und formalen Bedingungen geben, andererseits aber auch europaweit überprüfbare und kompatible Kriterien und Bedingungen für das Berufsfeld "Coaching" definieren.

Neben der Anerkennung von Coaching-Ausbildungsinstituten beim Österreichischen Coaching-Dachverband zählen vor allem qualifizierte Coachs zu den Verbandsmitgliedern. Die Aufnahme für eine Einzelmitgliedschaft von Coachs erfolgt auf drei Ebenen:

- Professional Coachs
Personen mit einer intensiven Coaching-Basisausbildung bei einem der anerkannten Ausbildungsinstitute und einigen Jahren Berufserfahrung können in die Datenbank für Professional Coachs aufgenommen werden.

- Senior Coachs
Personen, die eine umfassende professionelle Coaching-Ausbildung absolviert haben und über langjährige Berufserfahrung als Coach verfügen, können in die Datenbank für Senior Coachs aufgenommen werden.

- Lehr-Coachs
Senior Coachs, die eine Qualifikation zum/zur Lehrbeauftragten an einem der anerkannten Ausbildungsinstitute erworben haben, können in die Liste der Lehr-Coachs aufgenommen werden.