ASO & WiLAk GmbH

ASO - Akademie für systemisches Coaching und Organisationsberatung ist eine der am längsten existierenden systemischen Coachingausbildungen in Österreich, die 1992 gegründet wurde.

Methodisch-wissenschaftliche Basis unserer Beratungstätigkeit und unserer Ausbildungskurse ist der systemisch-lösungszentrierte Beratungsansatz. Wichtige Lehrer waren S.de Shazer, Gunther Schmidt, Kurt Buchinger, Gunther Schmidt, MAthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer.

Unser Ausbildungsfokus liegt im systemischen Coaching, Supervision, Organisationsentwicklung, Training und Lebens- und Sozialberatung. Aktuelle Themenschwerpunkte sind

- Teamarbeit
- Arbeit mit belasteten Teams
- Entwicklungsprozesse mit Führungskräften
- Burnout auf Personen-, Team- und Organisationsebene

zurück zur Übersicht

Diplomlehrgang "Systemisches Coaching"

Inhalte
Businesscoaching auf systemischer Basis

• Grundlagen des systemischen Coachings
• Prozessführung, Setting und Haltung des Coaches
• Methodenkoffer für Einzel-, Team- und Führungskräftecoaching
• Strukturdiagnostik
• Dynamiken erkennen und steuern lernen
• Potentialorientierung
• Umsetzung in die Praxis

Anrechenbar auf den Lehrgang "Coaching, Supervision und Organisationsentwicklung".

Dauer
2 Semester, berufsbegleitend

Aufbau
In 2 Semestern erlernen und erleben Sie selbst die Kunst des Coachings bei Seminaren, Supervisions- und
Übungstagen und durch individuelle Praxisbegleitung.

- Die Grundlagen zur systemischen Beratungshaltung und Beratungsmethode: Das Menschenbild und das Besondere am Systemischen Denkmodell erklärt sich durch den
gemeinsamen Sinn (Vision), die Beziehung zwischen den beteiligten Personen und die
Strukturen, die das System bestimmen.

- Der systemische Beratungsprozess, der lösungsfokussierte Kurz-Beratungsansatz und
systemische Fragetechnik: Vom Kontrakt bis zum Ende der ersten Coachingstunde. Sie lernen einen tragfähigen Kontrakt
mit dem Kunden zu schließen und erproben in den weiteren Basis-Seminaren interaktiv Coaching-Werkzeuge mit hypnosystemischen Techniken, Lösungsvision und Zielerarbeitung im systemischen Kontext. Die systemische Grundlage dazu ist der lösungsfokussierte KurzBeratungsansatz
(S.e Shazer, Gunther Schmidt, u.a.), der den Problemraum verlässt und neue Lösungsräume eröffnet.

- Strukturdiagnostik und Visualisierungsmethodik: Systemisch denken heißt Strukturen, Dynamiken und Beziehungsmuster in komplexen Systemen wie Unternehmen und Organisationen zu erkennen. Dies erfahren Sie anhand von konkreten Beispielen verschiedener Situationen und Systeme und analysieren diese mithilfe der prozessorientierten grafischen Strukturdiagnostik. Sie erfahren, wie durch kleine Interventionen im Systemischen Coaching große Veränderungen bewirkt werden können. Eine
der wirksamsten Interventionen findet u.a. mit dem Figurenbrett oder mit EinPersonenaufstellungen und Bodenankerarbeit statt.

- UnternehmerInnen- und Führungskräfte-Coaching: Die Praxisfelder der Beratung von Ein-Personenunternehmen, Klein- und Mittelbetrieben werden anhand von konkreten Fallbeispielen und Anleitungen im Einzelsetting geübt.

- Gruppen- und Team-Coaching: Die Coachingkompetenz wird vertieft in weiteren Seminaren, in der Anwendung in
Standardsituationen wie der Teamentwicklung (z.B. bei Neustrukturierung), bei Teamkonflikten und im Umgang mit Krisensituationen wie Burnout und Mobbing.

Die weite Fülle von praktischen Beratungswerkzeugen wird in Kleingruppen und mit ÜbungsklientInnen in den zusätzlichen Übungs- und Supervisionstagen gefestigt.

Kosten
€ 4.680,- inkl. 20% MwSt

Ort
1070 Wien, Schottenfeldgasse

Ausbildungsstart:
05.04.2019

Info
WWW: www.aso.at
WWW: http://www.aso.at/pro/images/folder/20190405_ASO_Folder_COA24_V24.1.1.pdf
E-Mail: coaching@aso.at